Einstieg

Tutorial zur Nutzung von Terraform mit der pluscloud open

Was ist Terraform?

Terraform ist ein Infrastruktur-als-Code-Tool, mit dem Sie Infrastrukturen sicher und effizient erstellen, ändern und versionieren können. Dazu gehören Low-Level-Komponenten wie Recheninstanzen, Speicher und Netzwerke sowie High-Level-Komponenten wie DNS-Einträge und SaaS-Funktionen.

AusfĂĽhrliche Dokumentation

Terraform hat 2023 sein Lizenzmodell geändert wer unbedingt mit einer Open Source Lizenz arbeiten möchte muss den offiziellen Open Source Fork OpenTofu nutzen. Wir werden dazu in kürze ein gesondertes OpenTofu Tutorial bereitstellen.

Basis Terraform Ăśberblick

  1. Erstelle eine Beschreibung deiner infrastruktur Deine Infrastruktur beschreibst du bei Terraform mit der HCL. Daraus enstehen mehrere Dateien du du am besten wie folgt Organisierst

    • main.tf: In dieser Datei beschreibst du in der HCL syntax die zu installierenden provider und das backend was du benutzen möchtest.

      terraform {
         required_providers {
            openstack = {
               source = "terraform-provider-openstack/openstack"
               version = ">= 1.54.1"
            }
         }
         backend "s3" {}
      }
      

      Hier wird beschrieben das der Openstack Provider in der Version größer, gleich 1.54.1 installiert werden soll. Zusätzlich wird definiert das für die Zustandsdateien von Terraform das s3 Backend genutzt werden soll.

    • provider.tf: In dieser Datei beschreibst du die Konfiguration der einzelnen Provider

      provider "openstack" {
         cloud = "openstack"
      }
      

      Es wird definiert das die cloud mit dem Namen: openstack aus der clouds.yaml benutzt werden soll.

    • resources.tf: In dieser Datei beschreibst du die einzelnen Ressourcen die angelegt werden sollen.

      // Push keypairs
      resource "openstack_compute_keypair_v2" "keypairs" {
         for_each = var.ssh_pub_keys
         name = each.key
         public_key = each.value
      }
      

      Wir haben hier definiert das im Openstack eine Liste an public ssh keys hinterlegt wird. Diese keys können später zum Zugriff auf die Server/Instanzen benutzt werden

    • variables.tf: In dieser Datei beschreibst du die Variablen die in den anderen Datein verwendung finden.

      // Push keypairs
      variable "ssh_pub_keys" {
         description = "key_name = ssh public key"
         type        = map(string)
         default     = {}
      }
      

      Hier beschreiben wir eine Variable in der wir festlegen das eine liste aus Key-Value-Paaren unsere ssh keys definiert.

    • terraform.tfvars: In dieser Datei definierst du den Inhalt der in variables.tf beschriebenen Variablen.

      ssh_pub_keys = {
         someoneskey = "ssh-rsa AAAAB............JrLR8vT+oTM=",
         someotherskey = "ssh-rsa AAAAC............dfoe03Tfde+2="
      }
      

      In diesem Fall setzen wir nun zwei ssh keys in unsere variable.

  2. Initialisiere das Terraform Arbeitsverzeichnis

    > terraform init
    
  3. Plane deine Infrastruktur

    > terraform plan
    
  4. Wende dein Terraform Code an

    > terraform apply
    

    Das Ergebnis sieht im Horizon dann wie folgt aus

    Key pairs in Horizon UI

  5. Lösch deine Infrastruktur wieder

    > terraform destroy
    
Zuletzt geändert 22.04.2024: Revert "Adding Keycloac documentation" (6ebe5a3)