Organisationsadministration

Nutzer- und Rechteverwaltung, Administration und Einstellungen auf Organisationsebene

Verwaltung von Zug├Ąngen

Unter dem Men├╝punkt Administration gelangen Sie in die ├ťbersicht f├╝r Benutzer, Gruppen und Account-Einstellungen.

Hier k├Ânnen Sie Ihrer Organisation weitere Benutzer hinzuf├╝gen und deren Rechte (Rollen) verwalten.

Benutzer

Nutzer├╝bersicht

Unter dem Men├╝punkt Zugriffssteuerung befinden sich die Unterpunkte Benutzer, Gruppen und Rollen.

├ťber Benutzer und den Button Neu k├Ânnen Sie weitere Benutzer zum Login in den vCloud Director anlegen.

Screenshot: Nutzer├╝bersicht

Nutzer anlegen

Mit diesem Dialogfenster k├Ânnen Sie einen Nutzer anlegen.

Die Nutzerdaten werden in der Datenbank des vCD gespeichert. Es handelt sich somit um einen so genannten lokalen Nutzer.

Screenshot: Nutzer anlegen

Die nachfolgenden Parameter k├Ânnen konfiguriert werden:

ParameterBeschreibung
BenutzernameBenutzername f├╝r den Login
KennwortPasswort f├╝r den Login
Kennwort best├ĄtigenWiederholung des Passworts um Tippfehler auszuschlie├čen
AktivierenBenutzeraccount nach dem Erstellen aktivieren oder deaktivieren. Nur aktive Nutzer k├Ânnen sich erfolgreich anmelden.
Verf├╝gbare RollenBenutzerrechte ├╝ber eine vorgefertigte Rolle bestimmen
Vollst├Ąndiger NameName des Benutzers (optional)
E-Mail-AdresseE-Mail-Adresse des Benutzers (optional)
TelefonnummerTelefonnummer des Benutzers (optional)
IMInformationen ├╝ber einen Instant Messenger (optional)
Kontingent aller VMsM├Âgliches Limit f├╝r zu erstellende VMs
Kontingent ausgef├╝hrter VMsM├Âgliches Limit f├╝r gleichzeitig eingeschaltete VMs

Gruppen

Unter Gruppen w├Ąren generell Gruppierungen von Benutzern einzurichten. Dies ist f├╝r Importierte Gruppen aus einem IdP gedacht.

Rollen

Unter Rollen befinden sich bereits vorgefertigte Rollen. Eine Rolle beinhaltet immer eine Sammlung von Rechten f├╝r einen Benutzer oder eine Gruppe.

Rollen├╝bersicht

├ťber den Button Neu k├Ânnen Sie weitere benutzerdefinierte Rollen anlegen, die dann f├╝r neue Benutzer verwendet werden k├Ânnen.
Screenshot: Rollen├╝bersicht

Rolle anlegen

Die Rechte k├Ânnen pro Men├╝punkt individuell zusammengestellt werden.
Screenshot: Rolle anlegen

Instanzen freigeben

Mit der Konfiguration von Usern auf der Rolle vApp User ist es m├Âglich, auch den Zugang auf einzelne vApps oder VMs zu begrenzen.

Nutzer anlegen

Erstellen Sie einen Nutzer, mit dem die VM geteilt werden soll oder stellen Sie sicher, dass dieser Nutzer bereits existiert.
Screenshot: Nutzer anlegen

OrgVDC ausw├Ąhlen

W├Ąhlen Sie das gew├╝nschte OrgVDC aus.
Screenshot: OrgVDC ausw├Ąhlen

VM ausw├Ąhlen

W├Ąhlen Sie die gew├╝nschte VM aus.
Screenshot: VM ausw├Ąhlen

OrgVDC ausw├Ąhlen

Navigieren Sie in der VM Detailansicht ├╝ber das seitliche Men├╝ zur Seite Gemeinsame Nutzung und klicken Sie dort auf Bearbeiten.
Screenshot: OrgVDC ausw├Ąhlen

Freigabe konfigurieren

W├Ąhlen Sie das gew├╝nschte OrgVDC aus.
Screenshot: Freigabe konfigurieren

Dieses Vorgehen funktioniert analog f├╝r das Teilen mit einer Gruppe und f├╝r das Teilen einer vApp.

Gast-Anpassung

Unter dem Men├╝punkt Administration und Gast-Anpassung l├Ąsst sich global f├╝r die Organisation ein Dom├Ąnenbeitritt f├╝r Windows VMs konfigurieren, sodass die Konfiguration nicht pro VM erforderlich ist.

Gast-Anpassung einsehen

W├Ąhlen Sie den Men├╝punkt Gast-Anpassung im Administrationsbereich aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
Screenshot: Gast-Anpassung einsehen

Gast-Anpassung bearbeiten

In dem sich ├Âffnenden Dialog lassen sich die n├Âtigen Zugangsdaten f├╝r einen Dom├Ąnenbeitritt eintragen.
Screenshot: Gast-Anpassung bearbeiten

Richtlinien

Als Organisationsadministrator k├Ânnen Sie einige Richtlinien und Vorgaben f├╝r die Organisation einstellen. Diese haben Einfluss auf Verhalten und Kapazit├Ąt Ihrer gesamten Organisation.

Richtlinien einsehen und konfigurieren

Unter dem Men├╝punkt Richtlinien im Bereich Administration k├Ânnen Sie einige Voreinstellungen bzw. Limits f├╝r Ihre Organisation konfigurieren.
Screenshot: Richtlinien einsehen und konfigurieren

Die nachfolgenden Parameter k├Ânnen bearbeitet werden:

  • vApp-Leases
    • Maximale Laufzeit-Leases: Voreinstellung, nach wie vielen Stunden oder Tagen eine vApp ausl├Ąuft und die Laufzeitablaufaktion ausgef├╝hrt wird. Die automatische Ausf├╝hrung der Laufzeitablaufaktion bei Fristerreichnung bewirkt, dass die vApp (inkl. VMs) nicht mehr erreichbar ist. Der Standard-Wert in der Voreinstellung ist L├Ąuft nie ab
    • Laufzeitablaufaktion: Bestimmt, was nach Ablauf des Leases mit der vApp passiert. Anhalten oder Stoppen sind m├Âgliche Parameter. Hinweis: Nur f├╝r laufende VMs fallen Computekosten an.
    • Maximaler Speicher-Lease: Definiert die Frist, nach der der belegte vApp-Speicher (Festplatten) von ausgeschalteten vApps bereinigt wird. Dies kann durch Verschieben oder endg├╝ltiges L├Âschen passieren. Standard ist: L├Ąuft nie ab
    • Speicher bereinigen: M├Âgliche Optionen sind: Speicher verschieben oder l├Âschen
  • vApp-Vorlage-Lease
    • Maximaler Speicher-Lease: Standard ist: L├Ąuft nie ab. Es k├Ânnen aber auch Stunden oder Tage definiert werden, in denen eine vApp-Vorlage abl├Ąuft und die Laufzeitablaufaktion ausgef├╝hrt wird.
    • Speicher bereinigen: M├Âgliche Optionen sind: Speicher verschieben oder l├Âschen
  • Standardkontingente
    • Kontingent aller VMs: M├Âgliches Limit f├╝r zu erstellende VMs
    • Kontingent ausgef├╝hrter VMs: M├Âgliches Limit f├╝r laufende VMs
  • Kennwortrichtlinien
    • Kontosperrung: Kontosperrung aktivieren oder deaktivieren zum Schutz des Kontos bei unzul├Ąssigen Zugriffen
    • Ung├╝ltige Anmeldungen vor der Sperrung: Definiert die Anzahl der fehlgeschlagenen Logins bevor der Benutzer gesperrt wird
    • Kontosperrungsintervall: Definiert, wie lange das Konto gesperrt bleibt, bis ein Login wieder m├Âglich ist. Die Entsperrung des Kontos erfolgt automatisch durch das System.